Qualifizierung Kraftfahrer im Güterverkehr

Bestandteile der Qualifizierung:

  • Führerschein der Klasse C und CE
  • beschleunigte Grundqualifikation
  • Perfektionstraining ECO Training
  • ADR Schein (Gefahrgut)
  • BKF - Aus- und Weiterbildung
  • Flurförderfahrzeugausbildung
  • Kurierfahrer inkl. Klasse B
  • Fahrerlaubnis Klasse BE

Voraussetzungen sind:

  • die Bereitschaft im nationalen und/oder internationalen Güterverkehr tätig zu sein
  • Führerschein der Klasse B bzw. 3
  • Mindestalter 21 Jahre
  • mind. Hauptschulabschluss
  • ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Förderungen
durch:

  • die Agentur für Arbeit
  • regionale Argen
  • Berufsförderdienste

per Bildungsgutschein oder Kostenübernahmezusage möglich

Benötigte Unterlagen:

  • Augenärztliches Gutachten oder Zeugnis
  • Ärztliches Gutachten
  • Passfoto (biometrisch)
  • Bescheinigung Erste Hilfe
  • Personalausweis

 

Ausbildungsarten:

  • Vollzeitkurse
  • Abendkurse
  • nach Absprache

Unsere Module für die Berufskraftfahreraus- und -weiterbildung

Modul 1: Qualifizierung zum Klasse C / CE Fahrer

  • Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse C / CE
  • Allgemeine berufsbezogene Kenntnisse
  • Unterweisung am Fahrzeug, Rangierübungen
  • Abschluss durch theoretische und praktische Prüfungen

Modul 2: Qualifizierung zum Klasse CE Fahrer

  • Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse CE
  • Allgemeine berufsbezogene Kenntnisse
  • Unterweisung am Fahrzeug, Rangierübungen
  • Anschluss durch theoretische und praktische Prüfungen

Modul 3: Beschleunigte Grundqualifikation

  • Theoretische und praktische Ausbildung
  • Abschluss durch Prüfung bei der IHK

Modul 4: Beschleunigte Grundqualifikation - Umsteiger

  • Theoretische und praktische Ausbildung
  • Abschluss durch Prüfung bei der IHK

Modul 5: Gabelstaplerfahrer-Ausbildung

  • Aufbau und Funktion, Umgang mit Last
  • Antriebsarten und Standsicherheit
  • Fahr- und Stapelübungen
  • Verkehrsregelungen und Wege
  • Abschluss durch theoretische und praktische Prüfungen

Modul 6: Gefahrgutfahrer

Basiskurs mit Aufbaukurs Tank - GGVSEB:

  • Allgemeine Vorschriften und rechtliche Grundlagen
  • Kennzeichnung und Dokumentation
  • Fahrzeug-Beförderungsarten
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten
  • Maßnahmen nach Unfällen

Modul 7: Ein Modul / Modul 8: Alle Module - Berufskraftfahrer-weiterbildung

BKF Weiterbildungsmodule:

  1. ECO-Training
  2. Sozialvorschriften für den Güterverkehr
  3. Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit
  4. Schaltstelle Fahrer
  5. Ladungssicherung

Modul 9: Kurierfahrer inkl. Fahrerlaubnis Klasse B

  • Erwerb der Fahrerlaubnis B
  • Theoretische und praktische Ausbildung
  • Abschluss durch theoretische und praktische Prüfungen

Modul 10: Fahrerlaubnis Klasse BE

  • Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse BE
  • Theoretische und praktische Ausbildung
  • Abschluss durch theoretische und praktische Prüfungen

Modul 11: Perfektionstraining - ECO-Training

  • spezielles Training für Klasse C und CE Fahrer mit berufsbezogenen Kenntnissen
  • Rangierübungen
  • Spritsparendes Fahrtraining

Modul 12: Führerschein Klasse C

  • Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse C
  • Allgemeine berufsbezogene Kenntnisse
  • Unterweisung am Fahrzeug, Grundfahraufgaben
  • Abschluss durch theoretische und praktische Prüfungen

Modul 13: TQ1 - Ausbildung

  • Fahrerlaubnis Klasse C/CE
  • Erwerb der beschleunigten Grundqualifikation nach §4Abs.2 BKrFQG
  • Fluförderfahrzeugausbildung (Gabelstaplerschein)
  • Ladungssicherungsschulung nach Vorgaben VDI2700a
  • ADR Basiskurs Stück- & Schüttgut
  • Betriebliche Qualifizierung (Praktikum)
  • Abschluss durch theoretische und praktische Prüfungen

Zertifikate und Prüfbescheinigungen

  • Führerschein der Klasse C und CE
  • Bescheinigung beschl. Grundqualifikation nach §4 BKrFQG und §3 BKrFQV
  • Gefahrgutschein GGVSEB
  • Fahrausweis Flurförderfahrzeug nach BGG und BGI
  • Bescheinigung - BKF Weiterbildung nach §5 BKrFQG und §4 BKrFQV
  • Prüfbescheinigung IHK